Reiner Schöne Band
„Mitten Ins Herz“ ist sein aktuelles musikalisches Werk, das er in Berlin zusammen mit Thomas Wolfram / Kontra- und E-Bass, Robert Puls / Schlagzeug & Percussion und dem legendären Jazzpianisten Ulrich Gumpert aufnahm. Reiner Schöne und Uli Gumpert kennen sich seit den frühen Tagen in Weimar und haben jetzt endlich musikalisch zusammengefunden. Ulrich Gumpert gehört zu den prägenden Figuren des deutschen Jazz. In der DDR spielte er zunächst in diversen Dixieland-Bands, danach bei Klaus Lenz, SOK, Synopsis, bis heute noch im legendären "Zentralquartett" mit Ernst-Ludwig Petrowsky, Conny Bauer und Baby Sommer. Unvergessen seine Tourneen mit Manfred Krug. "Uli ist ein Groover, er spielt den Blues so, wie ich Blues spielen würde, wenn ich anständig Klavier spielen könnte“ Reiner Schöne.

Die Band holte eine Reihe namhafter Gastmusiker ins Studio, wie z.B. Volker Rettmann (17 Hippies), Ingrid Arthur (Weather Girls) oder Ernst Ludwig „Luten“ Petrowski - Altsax und Flöte (ein weiterer legendärer Musiker aus alten DDR-Tagen, europäischer Jazzpreis 2010) um ihre Produktion abzurunden.

Bluesbetonte Singer/Songwriter-Musik prägt die neue Produktion. Kein selbstgerechtes Alterswerk, nein ganz das Gegenteil, frisch und gelöst, weltoffen und ohne Korsett ist der Musik Stil übergreifend, der Blues als Basis – Crossover als Motto.

Der Titelsong „Mitten Ins Herz“ als Lebenserklärung, immer wieder zu versuchen, die Hoffnung nicht zu verlieren und immer wieder aufzustehen. Mit Zeitgeist und Witz bestechen die Songtexte, sie spiegeln das Lebensgefühl einer ganzen Generation wider.

Ein weiterer Diamant ist sicherlich das Remake von „Werd ich noch jung sein, wenn ich älter bin“. Der Song aus der Zusammenarbeit mit Konstantin Wecker von 1977 kommt durch das neue Arrangement zeitlos daher und erfährt auch im Text eine neue Brillanz.

Das Album „Mitten ins Herz“ kann als das bisher beste Werk von Reiner Schöne bewertet werden und zeigt uns einen Singer/Songwriter, von dem gerade wegen seiner gereiften Jahre noch viel zu erwarten ist.

Produziert, aufgenommen und gemischt wurden das Album und das Hörbuch von Robert Puls.

Kontaktdaten und Ansprechpartner

Schauspielagentur    Sprecher Agentur       Booking Agentur Recordcomp. & Buchverlag
Agentur Sascha Wünsch
Stubenrauchstraße 57
12161 Berlin

  Agentur Stimmgerecht
Annette Dietrich
Soorstraße 14
14050 Berlin
      K&V Events
Katja Bickel
Plantagenweg 6
04703 Leisnig
hypertension
the art of music
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg

fon: +49 (0)30 / 85966673
fax: +49 (0)30 / 85966674

 
fon: +49 (0)30 / 3393694 - 15
 

 
fon: +49 (0)34321 / 68346
fax: +49 (0)34321 / 12309

fon: +49 (0)40 / 47 69 93

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sascha-wuensch.de
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stimmgerecht.de
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kv-events.de

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hypertension-music.de